Kompaktpalettierer

Eine hohe Verfügbarkeit bei einfacher Bedienung und geringem Wartungsaufwand kennzeichnet diese qualitativ hochwertige Palettiermaschine 360 Q aus.

Die Maschine ist mit einer Hubeinrichtung und einer Palettenbahn ausgestattet. Verarbeitet werden Gebinde ohne Folie wie z.B. Faltkartons, Kartons mit Aufsteckdeckeln oder Trays mit und ohne Deckel. Die Basismaschine ist zum Palettieren von Säulenlagenbildern geeignet. Verbundlagenbilder können durch den optionalen Pop-up Zulauf realisiert werden. Eine Zwischenlagenverarbeitung sowie eine Gebindedrehvorrichtung können in die Maschine integriert werden.

 

a-f-360Q-total
Palettierer Typ 360 Q
  • Kompakte Bauweise
  • Hohe Verfügbarkeit bei geringen Wartungskosten
  • Schnelle Inbetriebnahme durch Plug-and-Play Installation
  • Die Hubantriebe verfügen über eine Absturzsicherung mit Klemmvorrichtung, was einem erhöhten Personen- und Maschinenschutz zugute kommt.
  • Teilweise Servotechnik
  • Antrieb mittels wartungsfreien Flach- und Zahnriemen
  • Flexible Lagenbildung
  • Spätere Funktionserweiterung durch Nachrüstung, z. B. vollautomatische Verstellung, Zwischenlageneinleger usw.
Leistung (abhängig vom Lagenbild) max. 150 Lagen/h bzw. 350 Reihen/h, bzw. 1400 Gebinde/h
Gebindeabmessungen
(in mm, L x B x H)
min. 200 x 200 x 100
max. 400 x 400 x 400
Palettengröße min. 800 x 800 x 120
max. 1250 x 1250 x 165
Palettengewicht max. 1500 kg
Palettenblockhöhe (inkl. Palette) bis 1800 mm

Produkte

  • Kartons oder Trays mit und ohne Deckel,
  • Faltkartons
  • Wrap-around Kartons
  • Kunststoffkästen
  • Lochsteigen

Gebindetypen

  • Säulenlagenbilder
  • Optional Verbundlagenbilder
  • Verbundlagenbilder
  • Zwischenlagenverarbeitung
  • Automatische Palettenaufgabe und –abnahme
  • Gebindedrehvorrichtung (pop-up)

Copyright 2016 A+F PACKAGING SOLUTIONS